Bilbao by day – Regenschirmhausen

An jeder Ecke Regenschirmverkäufer, schon die Regenponchos in der Rezeption am Womo-Stellplatz – das hätte uns zu denken geben sollen …
Naja, im Museum regnets ja nicht und in der Stadt hatten wir dann auch eigentlich doch recht gutes Wetter – meistens war es trocken. Im Guggenheim sinds dann doch auch wieder nur die Deutschen und die Amis. Irgendwie hat man es auch schon gesehen – die Architektur war natürlich schon ganz beeindruckend.

Posted from Bilbao, Basque Country, Spain.

Tag am Meer

… Jeder Schritt neues Land, wird das immer so sein? Du spürst die Lebensenergie die durch dich durchfließt, das Leben wie noch nie in Harmonie und genießt. Es gibt nichts zu verbessern, nichts was noch besser wär', außer dir im Jetzt und Hier und dem Tag am Meer …

Posted from .

Near Muxia, starke Böhen, lange Hose, dicke Pullover

Wie erwartet kommt jetzt die Winterbekleidung zum Einsatz. Sonja war schon mit Fleecedecke Zähneputzen … 

Santiago voller Pilger, heiliger Gebeine, ein seit den 1980ern neu erblühter Mittelalterkult  - es gab tollen Kuchen und sehr leckeren Pulpo "al feira" …

Unterwegs wirde noch in den Wasserfällen des Rio Baredo gebadet.

Der Campingplatz ist ganz nett – mal sehn, ob morgen weniger Wind ist – nach dem Frühstück gehts an Wasser!!

Posted from .

Strand, Strand, Strand

Unser Campingplatz mit Panoramablick hat einen kleinen Privatstrand. Drumherum gibt es in jeder Bucht kleine Strände mit Bars, Sand und Klippen. Die Ausblicke sind traumhaft. Der Campingplatzbesitzer verkauft kleine Ferienhäuser – da kommt man schon in Versuchung!

Morgen gehts zu einem Wasserfall in der Nähe, dann via Santiago in die Bucht von Muxia.

Posted from Sanxenxo, Galicia, Spain.

Via Salamanca nach Galizien

Puh, das war heute eine anstrengende Tour. Etwas wehmütig haben wir die Scierra de Francia verlassen – es war einfach wunderschön dort! Am Ende haben wir dann auch noch die vermissten Geier gesehen …

Salamanca wurde dann während der heißesten Zeit des Tages erkundet – wirklich eine tolle Stadt, Toledo in der urbanen Version.

Dann ging es wieder auf die Autobahn, über traumhafte Highways – die Carreteras Nacional – und Autopistas quer durchs Gebirge, wo immer wieder auf den 3. Gang zurückgegriffen werden musste. Unterwegs gab es tolle Flußlandschaften zu sehen. Kurz vor der Küste hingen dann die Berge in den Wolken – kalt, Nebel, Nieselregen – das hat uns etwas abgeschreckt. Der angesteuerte Campingplatz macht im Halbdunkel einen sehr netten Eindruck – wieder Holländer …

Morgen früh dürfte die Aussicht aus dem Dachzelt spektakulär sein! Erstmal jetzt noch ein Bier auf der Panoramaterrasse der Bar …

Posted from Salamanca, Castile and León, Spain.

Wandern, Baden, Essen

Heute haben wir in aller Frühe eine schöne Rundtour mit Großeinkauf gemacht, als es noch schön frisch war. So richtig heiß wird es immer erst gegen 14 Uhr. Nachmittags gings dann zur Piscina Municipal und anschließen wurde schön gekocht!

Posted from .